Youtube

Unsere Geschichte

2015

Mit dem Autoren-Konzept 10° des Designers Kryštof Nosál gaben wir der fachkundigen internationalen Kommunität der Künstler und Designer klar zu verstehen, dass mit der Marke RAVAK zu rechnen ist. Als einziges aus Tschechien gewann dieses Badezimmerkonzept in seiner Kategorie den begehrtesten europäischen Preis Red Dot Award 2015 für innovatives Design.

2014

Dem allmählichen Vordringen in das Luxuswarensegment half die erste freistehende Badewanne (Freedom) im Sortiment von RAVAK. Die genial einfachen Formen voller Emotionen und die neue Freiheit in der Entscheidung, wo Sie baden werden, welchen Ausblick Sie sich gönnen - das sind jene Vorzüge, die gleich nach der Präsentation der Wanne bereits viele Kunden überzeugten.

2013

Ein Jahr des Umbruchs, welches das Sortiment RAVAK um die ersten Produkte des künftigen breitesten Badezimmerkonzeptes - Chrome - bereicherte. Der Autor Kryštof Nosál stimmte alle seine Elemente in Form eines unauffälligen Ovals sowie in modern einfachen Formen zu einer freundlich minimalistischen Lösung ab, die sich für jedes moderne Badezimmer eignet und buchstäblich alles umfasst, was Sie im Bad und im WC benötigen.

2010

RAVAK drang auch in das Sortiment der Feinarmaturen vor. Die ersten angebotenen Reigen waren die Feinarmaturen Suzan, Rosa und Neo, zu denen sich nunmehr weitere vier Modellreihen hinzugesellten, sämtlich in komplexem Angebot je nach der Art der Montage. Sämtlich hergestellt aus hochwertigsten Werkstoffen, mit fünfjährigen Garantien und der Sicherheit des jederzeit verfügbaren Services direkt seitens des Herstellers.

2009

Im Rahmen der Umsetzung der abgesteckten Strategie komplexer Lösungen für Badezimmer fügten wird dem Sortiment ein völlig neues Segment hinzu - Badezimmermöbel. Von den sonstigen, auf dem Markt angebotenen Produkten unterscheiden sie sich durch die spezielle Tiefenimprägnierung (AMT - AntiMoistureTreatment) und durch das Autorendesign, das von der Idee her an die einzelnen erfolgreichen Badewannen und Waschbecken des Autors Kryštof Nosál anknüpft.

2005

Aus der neu entstehenden Zusammenarbeit mit dem hoffnungsvollen Designer Kryštof Nosál, damals noch Student an der Akademie für Kunst, Architektur und Design in Prag, entstand die ausdrucksstarke Bade-wanne Evolution, die einen umwälzenden Trennstrich zwischen dem bisherigen und dem neuen Produktsortiment von RAVAK zog. Die Badewanne Evolution faszinierte mit ihren originellen Formen die Fachjury des Design-Zentrums der Tschechischen Republik, die ihr ein Jahr später den Preis Hervorragendes Produkt des Jahres verlieh.

2004

Eines der bei den Kunden beliebtesten und von der Konkurrenz meistkopierten Produkte hat in unserer Produktion seine Tradition bereits seit dem Jahre 2004. Es handelt sich um den klappbaren Sitz Ovo, der ursprünglich nur für Duschecken entwickelt wurde, wobei wir jedoch heute aufgrund seiner Beliebtheit vom Design her angepasste Varianten für den beliebigen Einsatz innen und außen anbieten. Charakteristisch bleiben seine verlässliche Tragfähigkeit, die maximale Beständigkeit des nichtrostenden Metalls, die einfache Montage und die praktische Möglichkeit des Klappens an die Wand. Zur ursprünglichen ovalen Form fügten wir schrittweise auch moderne, eckige Sitze hinzu, um jedem Geschmack entsprechen zu können.

2000

Seit 2000 arbeitet RAVAK mit der österreichischen Firma Design Storz zusammen, welche ihre weitreichenden Erfahrungen aus der Automobilindustrie (Audi, Porsche, Honda, Chrysler, Volvo, Nissan, Ford, Seat, Peugeot, BMW, Citroën) und auch aus anderer Industrien (Adidas, Nike, Hugo Boss, Salomon, Blizzard, Atomic) in unsere Branche einbringt. Die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit sind die Duschabtrennung Whitewater, die Badewannen Avocado, LoveStory, You, Magnolia und die Badewanne XXL.

1998

1998 entstand die erste Serie von RAVAK Design-Acrylbadewannen. Im Gegensatz zum Mittbewerb begann RAVAK als jüngste Firma die Produktion von Acrylbadewannen. Die bis zu diesem Zeitpunkt gemachten Erfahrungen konnten somit gleich in die Ausstattung der Produktionsstätten und den neuesten Technologien eingebracht werden. Die Qualität der Produkte erlangte ab sofort höchstes Niveau. 1999 wurde die meistverkaufte Badewanne Rosa entwickelt, die auf internationalen Messen bereits viele Preise gewonnen hat. Als innovativste und jüngste Produktreihe werden Hydromassage-Badewannen und Hydromassage-Systeme erzeugt und angeboten, um so die Wünsche unserer Kunden nach Wohlbehagen und gesundem Lebensstil zu erfüllen.

1997

Ab 1997 expandierte RAVAK in die Auslandsmärkte. Zu den ersten Tochtergesellschaften gehören RAVAK Slovakia, Germany, Russland und Polen. Danach wurden die Tochtergesellschaften in Ungarn, Ukraine, in den Baltischen Staaten, Spanien, Rumänien, Litauen, China, Kasachstan und in die Vereinten arab. Emirate gegründet. Die RAVAK-Gesellschaft hat heute 15 Tochtergesellschaften und exportiert in mehr als 50 Länder in Europa, Asien und Afrika.

Gründung

Das tschechische Familienunternehmen RAVAK wurde im Jahre 1991 durch die Familien Vařeka und Kreysa gegründet, denen es gelang, es zum größten Hersteller von Badezimmerausstattungen in der Tschechischen Republik auszubauen, wobei das Unternehmen von ihnen bis dato aktiv geführt wird. Das Produktionssorti-ment bildeten zunächst Duschecken und Duschwannen, ursprünglich in Lizenz eines französischen Herstellers. Im Jahre 1993 investierte RAVAK in die interne Entwicklung und präsentierte ein Jahr später Duschecken der Reihe Supernova, hergestellt mittels eigener patentierter Technologie, welche die Verbraucher bis heute als die zuverlässigsten Duschecken auf dem Markt erachten.

Unsere GeschichteZum Vergrößern anklicken